Skip to content

Ladelösungen für Parkflächenbetreiber

Parkflächen gewinnen mit der E-Mobilität enorm an Potenzial. Mit LADE erschließen Sie diesen Zukunftsmarkt einfach und nachhaltig.

So einfach wird E-Mobilität Teil Ihres Geschäftsmodells

Wo E-Autos parken, ist Bedarf für Ladestrom – mit LADE bedienen Sie die Nachfrage einfach und profitabel. Das 360°-System optimiert für Sie sämtliche Prozesse, von der Installation bis zur centgenauen Abrechnung. 

Skalierbare Hardware, optimierter Stromverbrauch durch smartes Echtzeit-Lastmanagement und effiziente digitale Prozesse ermöglichen einen attraktiven ROI. Mit LADE wird der Betrieb von Ladeparks für Sie zum Erfolg.

Simpler Einstieg, flexibler Ausbau

LADE macht den Betrieb von Ladeinfrastruktur einfach und günstig. Die skalierbare Hardware minimiert Bau-, Material- und Arbeitskosten. Mit dem LADEportal erhalten Sie ein hochgradig automatisierbares System für den kommerziellen Betrieb von Ladeparks aus einer Hand.

Display mit Zahlenanzeige und Schiebregler

Schritt 1:
Einfacher Einstieg

Kalkulieren Sie ganz unverbindlich Ihr Potenzial. Kauf und Aufträge für die Installation können vollständig online abgewickelt werden.

Zwei ladenden Autos an Ladesäule bzw. Wallbox

Schritt 2:
Smartes Management

Hardware und Software arbeiten Hand in Hand. LADE Zero-Gap verteilt die verfügbare Energie hocheffizient und bedarfsgerecht.

Raster mit neun Autos an neun LADEsäulen stellen die einfache Skalierung dar.

Schritt 3:
Flexibler Ausbau

Wächst Ihr Geschäft, wächst Ihr Ladepark ganz einfach mit. Von jedem Ladepunkt aus können Sie weitere Stellplätze erschließen.

Das umfassende System für den lukrativen Betrieb

Person am Laptop sitzt vor einem Fenster durch das man ladende Autos sieht

MIt dem LADEportal können Sie Betrieb und Abrechnung weitgehend automatisieren. Sämtliche Funktionen, Einstellungen und Analyse-Tools sind digital an einem zentralen Ort verfügbar, bis hin zum technischen Service. Wenn Sie möchten, rechnen Sie in Zukunft sogar Parkgebühren automatisch mit ab.

Mit LADE Zero-Gap betreiben Sie die Anlage effizienter als mit markt­üblichen Systemen. Das innovative Last-Manage­ment sorgt für eine optimale Auslastung in Echtzeit und steigert so Ihren Umsatz. Die Nutzung einer eigenen Photo­voltaik-Anlage erhöht Ihre Marge deutlich.

Solarmodul und drei Windkrafträder. Davor Display mit Skala.

Für Ihre Kund*innen nur das Beste

Mit LADE schaffen Sie komfortable Nutzungserlebnisse: Produktdesign, digitale Prozesse und die LADEapp fürs Smartphone machen das Laden intuitiv und einfach  sogar an Orten ohne Mobilfunksignal. An jedem Ladepunkt stehen alle Funktionen out-of-the-box zur Verfügung.

Frau vor parkendem Auto an Ladesäule mit übergroßem Handy in der Hand. Auf dem Display das Logo der LADE GmbH

Reservierung & Navigation integriert

Automatische 
Authentifizierung

Vielfältige Zahlungsmöglichkeiten

Ergonomisches und intuitives Design

Integrierter WLAN-Hotspot

Schneller Support über die App

Reservierung & Navigation integriert

Automatische Authentifizierung

Vielfältige Zahlungsmöglichkeiten

Frau vor parkendem Auto an Ladesäule mit übergroßem Handy in der Hand. Auf dem Display das Logo der LADE GmbH

Ergonomisches und intuitives Design

Integrierter WLAN-Hotspot

Schneller Support über die App

Perfekt vorbereitet für die Zukunft

Computer-Bildschirm vor Hardware einer Ladesäule zur Darstellung der Verbindung von Hard- und Software

LADE ist für einen langfristigen, nachhaltigen Betrieb ausgelegt. Robuste Gehäuse, redundante Bauteile und zahl­reiche Sensoren minimieren Ausfall­zeiten und Wartungs­bedarf. Das KI-gestützte Backend hat 24/7 alles im Blick und ermöglicht schnelle Remote-Diagnosen. Im Bedarfsfall ist die modular aufgebaute Elektronik leicht zu ersetzen.

Computer-Bildschirm vor Hardware einer Ladesäule zur Darstellung der Verbindung von Hard- und Software
Handydisplay mit persönlichem Startdisplay neben zwei Anzeigen mit Ladekurve und Ladestand

Mit dem LADEportal verwalten Sie Ihren Ladepark digital und zukunftssicher. Die Cloud-Software kann jederzeit um neue Funktionen erweitert werden. Diese stehen Ihnen automatisch zur Verfügung und sind garantiert kompatibel mit der Hardware. Das gesamte System läuft auf ausfallsicheren Servern in Deutschland.

Technische Daten

Die Ausstattung von LADEsäule und LADEbox ist identisch. Beide Varianten sind mit Kabel oder Buchse (jeweils Typ 2) erhältlich.

Max. Ladeleistung22 kW
Kommunikation/SchnittstellenRFID, NFC, Bluetooth, Ethernet, WLAN
Zero-Gap Last-Management
Automatische Authentifizierung
Temperaturbereich-25 Grad bis +45 Grad
GehäusegradIP 66 (Säule: Kabel)
IP 64 (Säule: Buchse/Boxen)
Maße (in mm)1300 x 150 x 150 (Säule)
450 x 450 x 170 (Box)
Design10 Standardfarben
Individuelles Design

Nie wieder die neusten Entwicklungen verpassen? Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an.